top of page
9.png

Strahlenzentrum / Strahli

Leihgesterner Weg 217 D
35392 Gießen

💥 Closest bus stop "Unterhof"

💥 parking lot in front of Strahli 

💥 no easy entrance for wheel chair users 

Mittwoch, 05.06. 

Auf der Höhe dort droben weht ein kalter Wind 

Wegscheidebild für TM - Adi Schneeeck.JPG

Auf der Höhe dort droben, da wehet der Wind.

Und unten im Tale der Haselbach rinnt.

Das Lachen der Kinder trägt er ins Tal,

doch verzweifelte Gesichter schimmerten fahl.

 

Was geschah oben auf diesem Berg im Spessart, auf dem heute jedes Jahr tausende Kinder spielen?

Welche Teile seiner hundertjährigen Geschichte möchte dieser Ort lieber unter einer dicken Wolldecke begraben?

 

Eine Installation über das Schweigen, das Unbekannte, das Bedrohliche, das Verdrängen; und über die Geschichte der Wegscheide, dem Schullandheim Frankfurts.

14- 18 Uhr 

Strahlenzentrum

15-20 Min. empfohlen

Konzept, Produktion:

Adi Einecke 

Unterstützung:

Sophie Löbermann 
 

in deutscher Sprache

Inhaltshinweis: 

Holocaust, Zwangsarbeit

installation

Donnerstag, 06.06.

In real life there is no untertitel 

Der Legényes ist ein tugendhafter ungarischer Volkstanz, der von den Menschen in der Region Mezösègi getanzt wird. In meiner Performance werde ich  eine eigene Choreographie zu zeitgenössischer ungarischer Musik kreieren. Der Text ist eine humorvolle Mischung aus Beleidigungen und Wut auf männliche Liebhaber. Ich werde dazu auch neue Strophen für das Lied kreieren, die meine Erfahrungen als nicht deutscher Mensch in Gießen reflektieren.

17:30 Uhr 

Strahlenzentrum

15 Min 

Konzept, Performance: 

Eszter Sonnevend 

 

Kostüm:

Judith Bethke
 

Musik:

Cserihanna- Akinek én sok vagyok
überarbeitet von Josie Pascale Rudolph &
Jannis Wulle

in ungarischer Sprache

performance

Wo gehör (ich) hin

18 Uhr

Strahlenzentrum

20-40 Min. 

von

Franka Fix 

Hannah Lutsch 

in deutscher Sprache

Wo bin ich zuhause, wo ist meine Heimat? Sind das Orte oder Gefühle, beides?

 

Zweifeln.

 

Eine Auseinandersetzen mit dem Ausziehen, Umziehen, Weiterziehen, dem Wurzeln schlagen und ausreißen.

 

Suchen.

 

Was benötige ich zum Leben, was macht mein Leben lebenswert, mit wem ich möchte ich das teilen?

 

Finden.

 

Ein Arbeitsstand zu einer audio-basierten Performance.

TM24_edited.jpg

performance

(work in proress)

Freitag, 07.06.

Dates of Expiry / Verfallsdaten 

cancelled 

IMG_20240329_194445 - Carlos Franke.jpg

„Verfallsdaten“ ist eine traurig-humorvolle Betrachtung der Sterblichkeit. In der minimalistischen Bühnenperformance erscheinen und verschwinden Bücher toter Autoren, medizinische Dokumente und Erinnerungsstücke, mal riesenhaft vergrößert, mal als flüchtiges Lichtspiel, manchmal weit weg, manchmal fast zu nah. Carlos Franke, selbst im Wechsel von Nähe und Ferne, Vergrößerung und Verschwinden begriffen, unternimmt einen ganz persönlichen Versuch der Sortierung. „Verfallsdaten“ ist ein Stück über den Tod. Aber auch über Optimismus und Hoffnung. Oder einfach über das Leben.

12 Uhr (deutsch)

14 Uhr (englisch) 

Strahlenzentrum 

45 Min. 

von 

Carlos Franke 

in deutscher und englischer Sprache 

Inhaltshinweis: 

Explizite Erwähnung von Krankheit und Tod

performance

Samstag, 08.06.

Sonntag, 09.06. 

7_edited.jpg
bottom of page